Kamin kommt schon.....!

 Tel. +43 5223 41369office@moritz-kamin.at6068 Mils, Maximilianstrasse 5a

Bezirks-

Rauchfangkehrermeister

HERBERT MORITZ


REINIGUNGS- UND ÜBERPRÜFUNGSFRISTEN

Gemäß § 10 TFPO (Tiroler Feuerpolizeiordnung)



Gefahren durch CO (Kohlenstoffmonoxid)


Kohlenstoffmonoxid ist ein giftiges, farb- und geruchloses Gas, geringste Konzentrationen können bereits die Gesundheit schädigen sowie zum Tode führen.


Feuerstätten und Abgasfänge regelmäßig vom zuständigen Rauchfangkehrermeister überprüfen bzw. reinigen lassen!

Kohlenstoffmonoxid entsteht bei unvollständiger Verbrennung nicht nur bei Gasfeuerstätten, auch bei Feuerstätten, die mit Holz oder Öl betrieben werden, können Vergiftungen auftreten.

Auch in Pelletslagerräumen kann Kohlenstoffmonoxid entstehen.

Bei einer Vergiftung kann es zu Kopfschmerzen, Übelkeit und Bewusstlosigkeit kommen, bis hin zum Tode.

Achten Sie bei nachträglichen Einbauten von Ventilatoren, Dunstabzugshauben, dichteren Fenstern und Türen auch auf eine ausreichende Luftzuführung beim Betrieb von Feuerstätten!

Fehlende Verbrennungsluft führt zur unvollkommenen Verbrennung!

CO Warner für den Haushaltsgebrauch sind eine sinnvolle Investition!

Vorbeugender Brandschutz


Reinigen von Feuerstätten, Kehren von Kaminen und Abgasanlagen Kehren von Verbindungsstücken und Überprüfen der Sicherheitsabstände. Durchführung der Hauptüberprüfung, Teilnahme an der örtlichen Feuerbeschau als Sachverständiger. Überprüfung von Lüftungsanlagen Feststellung von Mängeln, Unterbreitung von Abhilfevorschlägen zur Mängelbeseitigung




Betriebssicherheit 


Wiederkehrende Überprüfung der gesamten Feuerungsanlage.

Überprüfung und Abnahme neu erstellter oder geänderter Feuerungsanlagen Überprüfung der Abgaswege von Gasfeuerstätten.

Wiederkehrende Überprüfung (Dichtheitsprüfung) bei Brennwertabgasanlagen.
Überprüfung der erforderlichen Verbrennungsluftversorgung. 





Umweltschutz - Energieeinsparung 


Bestimmung des Abgasverlustes 
Beratung zur Energieeinsparung an Feuerungsanlagen und Gebäuden 
Feuerungstechnische Messungen mit geeichten Messgeräten



Hausbau und Planung

​​​​​​​
Informieren Sie sich rechtzeitig über Heizsysteme, Rauchfangbaustoffe, notwendige Rauchfangquerschnitte sowie bau- und feuerpolizeiliche Vorschriften.


"Beratung"
Sprechen Sie mit Ihrem Rauchfangkehrer, denn dieser steht Ihnen als neutraler Fachmann in allen Fragen zum Thema Heizen und Energiesparen zur Verfügung.



Rohbauabnahme

Vor Fertigstellung Ihres Bauvorhabens sollten Sie eine Rohbauabnahme durchführen lassen. In dieser Bauphase können eventuell festgestellte Mängel noch leicht und kostengünstig behoben werden. Für den Kunden besteht dadurch die Möglichkeit, bei den Ausführenden rechzeitig zu reklamieren.




Prüfung auf Betriebsdichtheit bei Rauch- und Abgasfängen

Vor Inbetriebnahme Ihres Rauch- und Abgasfanges muss eine Prüfung auf Betriebsdichtheit erfolgen. Diese Überprüfung ist notwendig, um mögliche Mängel Ihres KaminsystemsPrüfung auf Betriebsdichtheit bei Rauch- und Abgasfängen
Vor Inbetriebnahme Ihres Rauch- und Abgasfanges muss eine Prüfung auf Betriebsdichtheit erfolgen. Diese Überprüfung ist notwendig, um mögliche Mängel Ihres Kaminsystems und somit eventuelle Schwachstellen aufzuzeigen. Wird diese Überprüfung nicht durchgeführt und mögliche Mängel nicht entdeckt, besteht die Gefahr, dass Kohlenmonoxyd aufgrund eines undichten Kaminsystems austritt. und somit eventuelle Schwachstellen aufzuzeigen. Wird diese Überprüfung nicht durchgeführt und mögliche Mängel nicht entdeckt, besteht die Gefahr, dass Kohlenmonoxyd aufgrund eines undichten Kaminsystems austritt.


Neutrale Beratung 


Neutrale Beratung Durch regelmäßige Weiterbildung aller Mitarbeiter Beratung ohne Rücksicht auf Produkt und Hersteller




Ihr Rauchfangkehrer informiert...